Deko-Tipp

Brunnen der Erinnerungen

So ein Brunnen hat das ganze Jahr über Saison.

Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich aus dem Urlaub in verschiedenen Ländern, Steine, Muscheln oder Sonstiges mitbringen?

Ohne eine Erinnerung geht es einfach nicht. Hat man dann die Kleinode zu Hause eine Weile angeschaut, dann wandern sie in einen Karton oder in irgendeine Ecke, in die Versenkung sozusagen. Suchen Sie sie wieder hervor und machen Sie sich einen einzigartigen Brunnen, denn so wie Sie ihn haben wird es keinen Zweiten geben. Baumärkte haben ja durchgehend geöffnet, so können Sie sich eine kleine Pumpe besorgen, die kostet so gegen 15 Euro, eine lohnende Investition. Am schönsten, weil durchsichtig, wirkt der Inhalt in einer passend großen Glasschale. Setzen Sie nun zuerst die Pumpe mittig ein.

Sie hat Gummipuffer, sodass sie nicht verrutschen kann. Nun schichten Sie ihre, gesäuberten und vom Sand befreiten Muscheln, Steine, bunte Glasmurmeln oder Ähnliches, sodass nur noch das Loch der Pumpendüse sichtbar ist. Am besten füllen Sie destilliertes Wasser ein, sodass das Gefäß keine Kalkränder bekommt. Und nun sagen Sie „Wasser marsch“ und schließen die Pumpe an den Strom an. Das gemütliche Plätschern beruhigt und lässt Sie von Urlaub träumen.

Einen angenehmen Sommer und bleiben Sie gesund

Ihre Ingeborg Weber

Beitrag aus dem Heft laden:

Ganze Ausgabe herunterladen: